Künstler

Die gemeinsamen Wurzeln des Quartetts führen zur Musikhochschule Nürnberg - Augsburg, an der alle vier - wenn auch in unterschiedlichen Generationen - ihr Studium absolvierten.
Durch die Individualität im persönlichen Wirken jedes Einzelnen, das sich von Unterhaltungsmusik, Schauspiel, Theater über Kirchenmusik bis zum Jazz, Klassik und zeitgenössischer Literatur erstreckt, ergibt sich im Kollektiv ein, mit akustischen Facetten entsprechend reich gefüllter Raum.

Das stete Experimentieren mit neuen Klangfarben, insbesondere durch das Aufbrechen der traditionellen Quartettbesetzung und die Instrumentierung mit den selten zu hörenden "Randinstrumenten" "Sopranino"- und "Bass Saxophon" geben dem Ensemble eine ganz besondere Note.

Als ehemalige Teilnehmer verschiedener Wettbewerbe (Schleswig Holstein Musikfestival, Welt Saxophon Kongress etc) geben die vier ihre langjährige Erfahrung in diesem Bereich, inzwischen an die nächsten Generationen weiter. (z.B. Jugend musiziert, Nordbay. Musikbund etc.)


Stefan Frank
mehr

Bernd Aschmoneit
mehr


Gerhard Buchloh mehr


Markus Riessbeck mehr